MIDORI | Mainpost, 29. Juni 2015
17725
single,single-post,postid-17725,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive

Mainpost, 29. Juni 2015

„Und doch widmet sich Midori, die weltberühmte japanische Geigerin, dem Stück mit absoluter Hingabe. In einer quecksilbrigen Interpretation bezaubert sie mit feinem, leichtem und schmalem Ton, dem sie niemals Druck, immer aber größtmögliche Intensität angedeihen lässt. Das zeigt auch ihre ganz eigene Körperhaltung, wenn sie sich – oft nach vorn übergebeugt – buchstäblich in die Musik hineinkrümmt. Bei der Lautstärke hält sie sich eher zurück.“